Der erste Thementag

Es war ein sehr schöner und gelungener erster Thementag auf dem Sonnenhof in Rheinbay.
„Wie kann man die Anlehnung verbessern?“
wurde praktisch mit Lusitanos, Friesen, einem Connemara und einem Isländer an der Hand und unter dem Sattel gezeigt und erläutert.
Hans-Jörg Haas spielte Klavier, die Musik war perfekt auf die Reiterei abgestimmt.

Nach der Pause gab es zwei sehr spannende Vorträge: Die Osteotherapeutin Anja Kaulmann zeigte anhand eines Wirbelsäulenmodells die anatomischen und biomechanischen Zusammenhänge, die die Anlehnung betreffen.

Die Tierärztin Alexa Bach demonstrierte mit einem Pferdeschädel, wo und wie das Gebiss im Maul liegen und welches Gebiss man verwenden sollte.

Teilnehmer konnten auch selbst ein Zügelmesssystem testen: Wieviel Gramm hat man in der Hand? Rechts und links gleich viel?

Rundum ein gelungener Tag und auch vielen Dank an alle Besucher,
die gekommen sind und sich so vorbildlich an die Corana-Massnahmen gehalten haben.
Herzlichst
Eure Ruth Giffels

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.